Kurzinhalt

Vor 5.300 Jahren in der Jungsteinzeit. Eine Großfamilie lebt friedlich an einem Bach in den Ötztaler Alpen. Ihrem Anführer Kelab (JÜRGEN VOGEL) obliegt es, den heiligen Schrein zu verwahren. Während Kelab auf der Jagd ist, wird seine Siedlung überfallen und die gesamte Sippe ermordet, darunter auch Kelabs Frau (SUSANNE WUEST) und sein Sohn. Auch das Heiligtum der Gemeinschaft wird geraubt. Getrieben von Schmerz und Wut hat Kelab nur noch ein Ziel – Vergeltung!

Kelab folgt den Spuren der Täter. Auf seiner Odyssee durch das Gebirge ist er den Gefahren der Natur ausgesetzt. Ein tragischer Irrtum macht ihn selbst zum Gejagten. Schließlich steht Kelab nicht nur den Mördern seiner Familie, sondern auch sich selbst gegenüber. Wird er seinem Drang nach Rache nachgeben und selbst zum Täter? Oder gelingt es ihm, den ewigen Kreislauf der Gewalt zu durchbrechen?

Über den Film

Vor ca. 5300 Jahren überquerte ein Mann das Tisenjoch im Südtiroler Schnalstal, wurde dort ermordet und auf natürliche Weise im Eis konserviert. 1991 fanden zwei Wanderer den „Mann aus dem Eis“, heute besser bekannt unter dem Namen Ötzi. Der Fund ist eine Sensation, denn sein gut erhaltener Körper liefert immer wieder neue Erkenntnisse über das Leben unserer Vorfahren. Doch was zu seinem Tod führte, bleibt bis heute ein Geheimnis.

Warum dieser Mann unterwegs war, wie die Menschen damals lebten und warum er dort sterben musste, davon handelt der Kinofilm DER MANN AUS DEM EIS. Mit emotionaler Wucht erzählt Autor und Regisseur Felix Randau vom ersten ungeklärten Mordfall der Menschheitsgeschichte. DER MANN AUS DEM EIS beeindruckt mit seinem Blick in die Steinzeit und stellt dabei die ganz aktuelle Frage, wie wir Menschen damals wie heute zusammenleben.

Über Ötzi

Er wog ca. 50 kg, war ca. 1.60 groß und etwa 45 Jahre alt. Tattoos zierten seinen Körper. Seine letzte Mahlzeit bestand aus getrocknetem Hirsch- und Steinbockfleisch und Getreide. Mit sich trug er ein Kupferbeil, Pfeil und Bogen und ein Messer. Seine Kleider wurden teilweise aus Schafs-, Ziegen- und Bärenfell angefertigt. Bewiesen ist, dass er in Kampfhandlungen verwickelt war, entsprechende Spuren wurden an seiner Ausrüstung gefunden sowie eine Schnittwunde an seiner Hand. Auf einem Röntgenbild hat man in der linken Schulter des Mannes eine Pfeilspitze aus Feuerstein entdeckt. Diese hat die Unterschlüsselbeinarterie angerissen, der Beweis dafür, dass er von hinten erschossen wurde.

Ötzi ist ein typischer Europäer aus der früheren Zeit und daher für die Forschung so wertvoll. Durch ihn wissen wir viel darüber, wie unsere Vorfahren in der Jungsteinzeit gelebt haben. Heute liegt eine der ältesten Mumien der Welt im Südtiroler Archäologiemuseum in Bozen in einer Eiskammer bei minus 6 Grad.

Cast & Crew

Cast

Kelab Jürgen Vogel
Krant André M. Hennicke
Tasar Sabin Tambrea
Kisis Susanne Wuest
Gosar Martin Augustin Schneider
Mitar Violetta Schurawlow
Kulan Anna F.
Gris Axel Stein
Rasop Paula Renzler
Ditob Franco Nero

Crew

Regie & Drehbuch Felix Randau
Produzenten Jan Krüger
Port au Prince Film & Kultur Produktion
Ko-Produzenten Maja Wieser Bendetti & Andreas Pichler
(Echo Film)

Oliver Schündler & Boris Ausserer
(Lucky Bird Pictures)

Alexander Dumreicher-Ivanceanu & Bady Minck
(Amour fou Vienna)
Executive Producer Andreas Eicher
Melanie Möglich
Oliver Rihs
Redaktion Burkhard Althoff | ZDF
Olaf Grunert | ZDF ARTE
Andreas Schreitmüller | ARTE
Marcus Ammon | SKY Deutschland
Heinrich Mis | ORF
Kamera Jakub Bejnarowicz
Schnitt Vessela Martschewski
Musik Beat Solèr
Ton Marc Parisotto
Szenenbild Juliane Friedrich
Maskenbild Heike Merker
Kostümbild Cinzia Cioffi
Casting Emrah Ertem

Kinotour

Die DER MANN AUS DEM EIS - Kinotour zum Kinostart mit Regisseur Felix Randau, weiteren Filmbeteiligten und Filmgespräch.
Vom 20.11. bis 02.12. - Sei dabei in deiner Stadt und sichere dir jetzt schon Tickets!

München Premiere CinemaxX Montag, 20.11. 20:00 Uhr Ticketlink
Berlin Premiere Zoo Palast Dienstag, 21.11. 19:30 Uhr Ticketlink
Oldenburg
mit Felix Randau
Casablanca Freitag, 24.11. 18:00 Uhr Ticketlink
Bremen
mit Felix Randau
Schauburg Freitag, 24.11. 20:30 Uhr Ticketlink
Bad Tölz
mit Felix Randau, Albert Zink
Capitol Filmtheater Samstag, 25.11. 17:30 Uhr  
Garmisch-Partenkirchen
mit Felix Randau, Albert Zink
Hochland Filmtheater  Samstag, 25.11. 20:00 Uhr Ticketlink
Regensburg
mit Felix Randau, Albert Zink
Regina Kino Sonntag, 26.11. 11:00 Uhr Ticketlink
Nürnberg
mit Felix Randau, Albert Zink
Cinecitta Sonntag, 26.11. 15:00 Uhr Ticketlink
Stuttgart
mit Felix Randau, Albert Zink
Atelier am Bollwerk Montag, 27.11. 20:00 Uhr Ticketlink
Bozen Premiere
mit Felix Randau, Martin A. Schneider 
Cineplexx Dienstag, 28.11. 19:00 Uhr  
Bozen Premiere
mit Felix Randau, Martin A. Schneider
Filmclub Dienstag, 28.11. 20:00 Uhr Ticketlink
Hannover
mit Felix Randau, André M. Hennicke
Astor Grand Cinema  Mittwoch, 29.11. 20:00 Uhr Ticketlink
Braunschweig
mit Felix Randau, André M. Hennicke
C1 Cinema Mittwoch, 29.11. 20:00 Uhr Ticketlink
Hamburg
mit Felix Randau, André M. Hennicke
Abaton Donnerstag, 30.11. 20:00 Uhr Ticketlink
Potsdam
mit Felix Randau
Thalia Freitag, 01.12. 18:45 Uhr Ticketlink
Leipzig
mit Felix Randau
Passage Kinos Samstag, 02.12. 19:00 Uhr Ticketlink

Schule

DER MANN AUS DEM EIS ist von Vision Kino zum Einsatz ab der 10. Klasse ab der 10. Klasse bzw. ab 15 Jahre für die Unterrichtsfächer Geschichte, Erdkunde, Sozialkunde, Ethik empfohlen. Unterrichtsrelevante Themen sind u.a. Natur, Menschheitsgeschichte, Steinzeit, Abenteuer, Gewalt, Schuld (und Sühne), Filmsprache, Mythos, Tiere, Familie, Ethik.

Bitte wenden Sie sich, wenn Sie Schulkino-Vorführungen buchen möchten, an Ihr Kino vor Ort oder an uns unter .

Großes Gewinnspiel zum Kinostart

Gewinnspielfrage: Wann wurde Ötzi gefunden? A: 1991 B: 1951

Teilnahmebedingungen: Teilnahme unter pictures@port-prince.de oder senden Sie die richtige Antwort mit Name und Anschrift an: Port au Prince Pictures GmbH, Stichwort DER MANN AUS DEM EIS, Paul-Lincke-Ufer 44a, 10999 Berlin. Teilnahmeschluss: 15. Januar 2018. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Eine Barauszahlung der Preise ist nicht möglich. Mitarbeiter der beteiligten Firmen, Agenturen und allgemeine Gewinnspielservices sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Teilnahme ab 18 Jahren.

 

1. Preis: Ötzi Glacier Tour für 2 Personen

Die Ötzi Glacier Tour für 2 Personen zur Fundstelle von Ötzi, inklusive 2 Übernachtungen mit Halbpension in einem 4 Sterne Hotel im Schnalstal/Südtirol, ist von Juni bis Oktober möglich.

2. Preis: Ein Samsung Galaxy S8 und eine Gear VR

Das Samsung Galaxy S8 mit seinem beeindruckenden Infinity Display und die Samsung Gear VR verschieben die Grenzen dessen, was Sie für möglich halten. Erleben Sie packende Ausflüge in Virtuelle Welten und heute schon die Welt von morgen - mit Samsung VR.

3. Preis: Der exklusive Ötzi-Steinzeitbogen

Der Youksakka Bogen zum Film ist ein handgefertigter 55‘‘ langer jungsteinzeitlicher Flachbogen aus Manau. Der Bogen ist sowohl für Links- als auch Rechtshänder ab 12 Jahren geeignet. Zubehör und mehr zum Bogenschießen gibt es unter www.youksakka-shop.de

4. - 10. Preis: Das offizielle Buch zum Film

Für alle, die wissen wollen, was dahintersteckt:

Albert Zink  Der Mann aus dem Eis
184 S. – Mit zahlr. Farbabb.
Broschiert. Format: 12 x 19 cm  12,95 €
ISBN 978-3-15-020504-4

Partner